Fashion

[OOTD] Herbstlook – NAKD Rock mit Kaschmirpullover

details-justfab-schuhe-fashion-sandalen-herbst-fashionforffranzy-koeln-modeblogger

Hallo meine Lieben!

Ja richtig – endlich mal wieder ein neuer Herbstlook von euch auf meinem Blog.

Wie viele von euch wissen, habe ich seit Oktober einen neuen Vollzeitjob und da musste der Blog erst einmal etwas kürzer treten. Aber es gibt ja zum Glück noch das gute, alte Wochenende wo ich endlich wieder zum Schreiben komme. 🙂 Das Bloggen ist und bleibt ein wunderbares Hobby für mich, was ich wirklich aus Leidenschaft betreibe und damit keinen Stress verbinden möchte. Deshalb gibts mal mehr und mal weniger hier zu sehen (bzw. zu lesen).

Wenn euch interessiert, was ich generell über Instagram als Fashionbloggerin denke, was ich von einer Strategie oder Interaktionen mit anderen halte, solltet ihr euch das Interview mit dem Magazin Mologue anschauen. Hier entlang <3

modeblogger-fashionblogger-portrait-ffranzy-cologne

Apropos Wochenende – ich hatte wirklich ein wundervolle, erlebnisreiche Tage mit tollen Menschen. Am Freitag sind wir nämlich nach meiner Arbeit nach Bielefeld gefahren, um unsere Freunde zu besuchen, die wir letztes Jahr in Ägypten kennen gelernt haben. Es ist einfach so, als würden wir uns schon Jaaahre kennen. Ich liebe Freundschaften, die trotz Distanz super gut halten und man sich nicht aus den Augen verliert.

Aber nun zum Outfit!

Vor ein paar Wochen war ich auf dem tollen Event von Dragon mit meinen Bloggermädels Jenny und Mira. Aber was wir genau da gemacht haben, erfahrt ihr bald in einem extra Blogpost.:-)

Es war nicht gerade warm und so dachte ich mir, dass ich meinen geliebten Cashmirepullover von Omi mal wieder ausgraben kann!

Zu einem klassischen, schwarzen Pullover mit Rollkragen musste etwas modernes und auffälliges her! Was passte da besser als mein neuer Rock von NAKD. Ich muss sagen, ich bin soo verliebt in dieses Teil! Er ist ein absoluter Hingucker und ich habe wirklich viele Komplimente zu diesem Rock bekommen.

Da ich die Nacht Geburtstag gefeiert habe, mussten zwar hohe aber bequeme Schuhe her! Falls ihr noch auf der Suche nach welchen seid, kann ich euch mein Paar von JustFab wirklich ans Herz legen. Sie haben zwar einen Absatz, sind aber nicht zu hoch und vor allem unfassbar bequem.

Fertig ist mein schicker Herbstlook, den ihr super auf Veranstaltungen, Geburtstagen und Co. tragen könnt! 🙂

xx ffranzy

Shop my Look

Rock – Nakd

Pullover – alt (similar here)

Schuhe – JustFab

Tasche – Zara

Uhr – Nicole Vienna

Armbank – RicVanMur

fashionblogger-cologne-modeblogger-koeln-outfit-look-nakd-rock-herbst

details-justfab-schuhe-fashion-sandalen-herbst-fashionforffranzy-koeln-modebloggerffranzy-modeblogger-koeln-nakd-justfab-look-outfit-herbst-fashionforffranzy-cologne  ffranzy-modeblogger-koeln-nakd-justfab-look-outfit-herbst-fashionforffranzy-cologne modeblogger-fashionblogger-portrait-ffranzy-cologne

8 Comments

  1. Emi

    18. Oktober 2016 at 6:28 PM

    Liebste Franzy,
    ich finde deinen Look super cool! Der Rock ist ein echter Hingucker! 🙂

    Liebste Grüße
    Emi

    http://www.fashioneimi.com

    1. Franzy

      19. Oktober 2016 at 10:54 AM

      Freut mich, dass der Look dir gefällt <3

  2. Dorina

    18. Oktober 2016 at 5:32 PM

    So ein cooler Look! Gefällt mir richtig gut 🙂

    Liebste Grüße
    Dorina // Adeline und Gustav

  3. Melanie

    18. Oktober 2016 at 6:43 AM

    Wow, was für ein toller Look! Der Rock sieht fantastisch aus und gefällt mir total gut, vor allem wie du ihn kombiniert hast :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / http://www.goldzeitblog.blogspot.de

    1. Franzy

      18. Oktober 2016 at 10:17 AM

      Danke Melanie, freut mich dass er dir gefällt :-))
      xx franzy

  4. Rebecca

    17. Oktober 2016 at 6:48 PM

    Ein wunderschöner Look. Besonders den Rock finde ich schön. Der ist so toll geschnitten und fällt schön. 🙂 richtig tolle Fotos.

    Es freut mich, dass du so ein schönes Wochenende hattest und dir immer Zeit für Freunde und Familie nimmst. 🙂

    Liebste Grüße
    Rebecca

Leave a Reply

*