Lifestyle Personal

Wochenrückblick #9: Berlin, neues Auto & Herbstdeko

Hallo meine Lieben,

ja ich weiß, Schande über mich! Ich habe meine Wochenrückblicke total vernachlässigt aber ich gelobe Besserung.

Die Woche startet immer so stressig, aber ich werde mir angewöhnen diesen Beitrag einfach am Sonntag zu verfassen. Letzte Woche war auf jeden Fall einiges los bei mir. Also los geht’s:

 

Berlin

Am Dienstag sind wir, also Moritz und ich, nach Berlin gefahren. Ja genau gefahren. Das erste Mal mit dem Zug. Und ich muss sagen, wir waren total begeistert. Es war sehr entspannt im ICE und ich konnte die 4 Stunden super gut arbeiten. Also ich kann es nur empfehlen! Den Dienstag hatten wir dann frei und Zeit für uns. Das erste mal zusammen in Berlin und es war ein wundervoller Tag. Wir haben die Nacht im Motel One am Ku’damm verbracht, was noch ganz neu ist. Es war einfach sooo schön! Ich war total überrascht, aber es war so modern und stylisch und über den Dächern Berlins. Nach dem Einchecken ging es dann zu unserem Blindinner mit der Foodguide App, was auch wirklich sehr schön war. Ich kann euch das Restaurant ‚Spindler‘ in Kreuzberg direkt am Kanal nur weiterempfehlen.

 

ffranzy-fashionforffranzy-berlin-tipps-stylisch-restaurant-kreuzberg-spindler

 

Mein Berlinoutfit

Ich bin ein Riesen Fan von Teddyfell Mäntel! Ich habe mein Outfit extra bequem und warm gewählt, da wir einfach sehr viel durch Berlin gelaufen sind und es nicht gerade warm war. Also wurde es eine schwarze Jeggings, ein schwarzer Cashmire Pullover mit Leinenshirt drunter und meine neun Boots von Zara. Ein dicker Leoschal als Hingucker und fertig ist der Look.

Am Mittwoch waren wir dann den ganzen Tag in Babelsberg bei GZSZ. Da es hier so viel zu erzählen gibt, kommt hierzu noch ein extra Blogpost diese Woche.

 

 

 

Meine Teddyfell Favoriten

 

Neues Auto

Ohja endlich! Ich fahre nämlich immer noch mein erstes Auto aus meiner Jugend. Mit 17 habe ich es bekommen und ehrlich gesagt bin ich gar nicht so ein Autofanatiker. Es muss halt fahren und gut ist. Trotzdem habe ich schon länger mit dem Gedanken gespielt mir ein neues anzuschaffen, da ich durch meinen Beruf viel unterwegs bin und auch mal weitere Strecken damit zurück legen wollte. Das ist mit meinen süßen Citroën C2 nicht mehr so möglich… Also waren wir letzte Woche probebefahren und haben uns direkt in einen Audi A1 verliebt. Mein Freund wollte schon länger einen A1 S line und ich wollte eigentlich einen Opel Adam. Naja, zwei neue Autos wären etwas viel gewesen, da wir eigentlich eh nur mit einem fahren. Und da ich die Farbe und Ausstattung vom A1 so toll fand, haben wir zugeschlagen. Mein altes Auto behalte ich allerdings trotzdem noch für die Stadt etc..Ich freue mich ihn euch bald zeigen zu können, eins schon einmal vor weg: Ich liebeeee diese Farbe!

 

Meine Herbstdeko

Ich zeige euch ganz oft mein schwarzes Regal in der Story und ihr fragt immer ganz viel danach. Es ist nämlich von Ikea, auch wenn es irgendwie nicht so aussieht, oder? Im Moment dekoriere ich das Wohnzimmer in den Farben schwarz, gold und grün. Ich finde es wirkt einfach edel und man kann tolle Herbstakzente setzen. Vor allem mit Blumen, Sträucher und Kürbissen.

 

 

Seid ihr an Interiorpostings interessiert?

 

xx 

Leave a Reply

*