DIY: Last Minute Adventskalender selber basteln

Nächste Woche ist es schon soweit und der 1. Advent steht vor der Tür. Jedes Jahr irgendwie ein bisschen schneller und ein paar vorher Tage fällt einem ein, dass so ein Adventskalender für Schwester, Freund, Freundin oder Mama doch ganz nett wäre. Für alle spontanen DIY – Queens habe ich etwas: Ein Adventskalender, der schnell geht, individuell gestaltbar ist und perfekt in jede Wohnung passt.

Let’s Go!

Was ihr braucht

 

Für die Tütchen:

  • 24 Tütchen (meine sind von Depot, ihr könnt aber auch in der Küchenabteilung bei DM fündig werden)
  • 24 Sticker (falls ihr keine Sticker nehmen wollt, könnt ihr die Nummern auch mit einem goldenen Stift drauf schreiben)
  • Tape in verschiedenen Farben (findet ihr im Bastel- oder Dekoladen)
  • Geschenkanhänger
  • 24 Holzwäscheklammern
  • 24 kleine Überraschungen für eure Liebsten

 

Inhaltideen für Sie 

  • Lieblingsschoki
  • Lippenstift
  • Haarkur
  • Lidschatten
  • Bodylotion
  • Travelset Beauty
  • Schmuck
  • Weihnachtsdeko
  • Selbstgeschriebene Gutscheine: Kochen, Kino, Massage,
    ein romantisches Dinner Zuhause
  • Schlüsselanhänger
  • Handcreme
  • Lippenpflege
  • Gesichtsmaske

Inhaltideen für Ihn 

  • Selbstgeschriebene Gutscheine: Kochen, Kino, Massage,
  • Lieblingsschoki
  • Haarspray
  • Bodycare
  • Bartöl
  • Ladekabel
  • kleiner Amazon Gutschein
  • Schmuck
  • Schlüsselanhänger
  • Gesichtsmaske

 

Für die Deko:

  • Blumengitter (aus dem Baumarkt)
  • Weihnachtskugeln
  • Eukalyptus, Blumen und/oder Tannen
  • Lichterkette

 

Anleitung

Spep 1

Stelle die 24 Tütchen auf und befülle sie mit den kleinen Geschenken.

Step 2

Klebe die Sticker mit den Nummern auf die Tütchen und verwende anschließend die verschiedenen Tapes, um die Päckchen zu verschließen.

 

Step 3

Danach kannst du alle 4 Adventstütchen noch zusätzlich mit einem Geschenkanhänger verzieren.

 

Step 4

Hänge nun alle Tütchen vermischt mit Hilfe der Wäscheklammern an das Gitter.

 

Step 5

Nun kannst du das Gitter noch zusätzlich verzieren:
– Lichterkette um das Gitter binden
– Eukalyptus, Blumen und die Kugeln an den Wäscheklammern befestigen

 

signature

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünfzehn + eins =

2 Comments
  • Jade Labrentz
    9. Juni 2020

    Ich war gerade in der Kategorie Beauty und bin dann als ich mehr über Lifestyle lesen wollte, auf diesen DIY Artikel gestoßen. Das ist eine super Idee für das Weihnachtsfest dieses Jahres. Ich habe noch nie einen Adventskalender selber gebastelt, aber würde es gerne mal ausprobieren. Ich kaufe jedes Jahr für Familie und Freunde einen Adventskalender mit Druck, die ich dann mit Texten nach meiner Gestaltung bedrucken lasse. Für manche gibt es Tisch-Kalender und für andere gibt es Wand-Kalender. Die Idee das Gitter noch zusätzlich mit einer Lichterkette, Blumen und Kugeln zu verzieren ist sehr geschmackvoll und macht den Kalender noch schöner. Mit diesen Inhaltsideen weiß ich schon was ich für meinen Mann kaufen kann, um diesen Kalender zu machen, es wird ihm bestimmt gefallen. Vielen Dank für diesen Beitrag.

    • Franzy F.
      23. Juni 2020

      Hi Jade,
      vielen lieben Dank für dein tolles Feedback! Es freut mich, dass ich dich inspirieren konnte! 🙂
      xx, Franzi