Festliche Frisuren für Weihnachten und Silvester

Da ist das Jahr auch schon wieder rum… und um das Jahr 2018 stilvoll und mit schönen Haaren verabschieden zu können, habe ich drei festliche Frisuren für euch. Sie sind einfach perfekt für Weihnachten und Silvester und das Beste ist, dass ihr überhaupt nicht lange zum Nachstylen brauchen werdet und in ein paar Minuten eine sehenswerte Frisur zaubern könnt!

 

Frisur 1

Was ihr braucht

  • Haarreif
  • Haargummi

Die Haare habe ich vorher gewellt, damit sie schöner fallen. Anschließend legt ihr den Haarreif hinter euer Pony und bindet die Haare ganz locker in einen Dutt zusammen. Wichtig ist wirklich, dass ihr die Frisur locker und eher verspielt tragt – zieht also gerne ein paar Strähnen an den Seiten raus. Dieser Look sieht besonders mit auffälligen Ohrringen gut aus!

 

Frisur 2

Was ihr braucht

  • Haarreif
  • Haarspray und / oder Trockenshampoo

Diese Fissur ist super simple und macht trotzdem einiges her. Besondern schön, wenn es ein auffälliger Haarreif ist. Ich habe mich für ein Samtmodell entschieden, jedoch würde sich Glitzer auch sehr gut an Silvester anbieten.

Ihr könnt die Haare sehr gut ganz glatt oder gewellt trage, es sieht beides super schön aus! Achtet nur darauf, dass ihr bei den Wellen genug Volumen habt, welches sich am besten mit Haarspray und Trockenshampoo zaubern lässt

 

Frisur 3

Was ihr braucht

  • Spangen

Diese Frisur lässt sich sowohl mit Mittelscheitel als auch mit Seitenscheitel sehr gut tragen. Ihr müsst nur darauf achten, die Spangen wirklich ordentlich zu platzieren und den gleichen Abstand abzuhalten.

 

Hier könnt ihr noch einmal als Instagramvideo sehen, wie ihr die festlichen Frisuren schnell und einfach nachstylen könnt:

 

 

 

signature

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

20 + zwei =

2 Comments
  • Steffi
    3. Januar 2019

    Dir stehn die Haarbänder sooo gut! Sieht richtig toll aus!

    • Franzy F.
      3. Januar 2019

      Hej Steffi,

      vielen Dank für dein liebes Kommentar!
      Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen inspirieren.

      xx Franzi