Mein Wochenrückblick #16: Skiurlaub, mein neuer Onlineshop & Designerschnäppchen

Posted on 0 Comments 4 min read

Na endlich! Ich nehme mir endlich bei eine Tasse Kaffee in einem Café Zeit, um meine Woche Revue passieren zu lassen. Was habe ich alles erlebt, wo war ich, was hat mich beschäftigt und was habe ich so geshoppt?

 

Was habe ich alles erlebt?

So einiges! Die letzte Woche war wirklich voller Ereignisse und am Montag wusste ich gar nicht so richtig wie ich alles unter den Hut bekommen soll. Aber jetzt sitze ich hier ganz entspannt und weiß mal wieder, dass doch alles so klappt, wie es klappen soll.

Am Dienstag ging es für uns zwei Tage nach Hamburg. Philips hat Moritz und mich eingeladen 2 Tage die Welt von Philips besser kennen zu lernen. Ich muss gestehen, dass ich ein riesen Presseevent erwartet habe und irgendwie keinen großen Elan verspürt habe. ABER es kam wirklich anders! Wir waren eine kleine Gruppe von 7 Leuten und haben so viel über die Philosophie, über die Geschichte und vor allem die Produkte erfahren. Es hat wirklich viel Spaß gemacht und ich bin gespannt was dieses Jahr  noch auf uns zukommen wird!

 

Danach ging es von Hamburg weiter nach München. In München hat uns meine Mama und mein Bruder eingesammelt und es ging 2,5h weiter in die Berge. Genauer genommen nach Königsleiten, wo wir das Osterwochenende verbracht haben. Ich wollte schon immer mit Moritz Skifahren gehen, da wir noch nie zusammen in den Bergen waren und fand es toll sogar meine Familie dabeizuhaben. Ich muss auch hier gestehen, ich konnte noch nicht einschätzen, ob ich nach 10 Jahren Skifahren überhaupt noch Spaß daran habe. Aber besonders die Unterkunft hat mir den ‘Spaß’ deutlich vereinfacht! Wir waren im Alpenwelt Resort, welches nicht nur einen wundervollen Spabereich hatte, sondern auch unmittelbar an der Piste lag. Vom Skikeller bis zur Gondel waren es gerade mal 20 Meter und so wurde es auch mir (manchmal etwas faule Person) wirklich leicht gemacht! Ich meine, wer hat schon Lust mit Skiausrüstung und Skischuhe erst einmal mit dem Auto irgendwohin zu fahren und ein Parkplatz zu suchen? Ich kann euch das Hotel also für euren nächsten Skiurlaub wirklich weiterempfehlen!

 

Nach einer 7 stündigen Rückfahrt, von Samstag auf Sonntag, verbrachten wir ein ganz entspanntes Wochenende in Köln und mir wurde wieder einmal klar, wie sehr ich Köln und unser Zuhause liebe. Wir sind so viel unterwegs, aber es gibt nichts schöneres für mich, als unsere vier Wände. Ein Wochenende ohne viele Pläne und To Do’s, mit spontanen Balkonabenden mit Freunden und Ausflügen aufs Land in die Heimat. Perfekt!

 

Was hat mich beschäftigt?

Was mich wohl am meisten beschäftigt hat ist mein neues, großes Projekt: Mein eigener Onlineshop. Es ist alles so neu für mich und ich kam oft an den Punkt wo ich nicht direkt weiterwusste. Ohne Erfahrungen und genaues Know-how ist es gar nicht so einfach… Ich hatte den Wunsch und die Idee, etwas zu kreieren was ich liebe und wo ich denke, das ihr es auch lieben werdet. Einen Lifestyleshop mit Schmuck & Accessoires, die alle Styles aufwerten und uns täglich Freude bereiten können. 

Mir wurde jedoch schnell klar, dass es ein komplett anderes Business ist als Social Media Marketing. Ich bin plötzlich von vielen Personen abhängig und hab nicht alles selber in der Hand. Prozesse dauern, weil alles voneinander abhängig ist und eins kann ich euch sagen: Ich bin so ein ungeduldiger Mensch! Aber auch das ist ein wichtiger Prozess um zu lernen: Abwarten, Tee trinken und in gewisse Prozesse vertrauen! Meine Ungeduld bringt mich nicht weiter, sondern versetzt mich nur in Stress. Also versuche ich diese, kommende Woche in Vorfreude umzuwandeln und freue mich schon sehr auf den bevorstehenden Post: Wir sind live!

 

Mein Designerschnäppchen letzte Woche

Oh ich freue mich so! Irgendwie stehe ich momentan auf kleine, Vintage Schultertaschen. Ich meine nichts geht über coole Crossbodytaschen aber an warmen Sommertagen muss es für mich klein und beige sein. Also durfte dieses Modell bei mir einziehen:

Es muss also nicht immer neu und aktuell sein. Diese Taschen sind deutlich günstiger und vor allem besonders. Ich freue mich schon euch meine Looks mit meinem neuen Schätzchen präsentieren zu können!

 

Da es bald in den Urlaub geht, habe ich gestern noch schnell eine Bestellung bei H&M aufgegeben. Wer also bald in die Sonne fliegt, oder noch etwas Inspiration braucht, bitteschön:

 

 

xx,

signature

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

dreizehn − 3 =

No Comments Yet.