Personal

weekly review: Unser erstes Festival, nächster Urlaub &  Ziele für den Sommer

Und ehe man sich versieht ist es schon Juni. Wo sind die letzten 5 Monate geblieben? Seit ich selbstständig bin, verfliegt die Zeit nur umso mehr. Auf einer Seite ist es schön, sich nicht am Mittwoch schon so sehr auf’s Wochenende zu freuen, aber manchmal fehlt mir das ‚klassiche‘ Wochengefühl. Vor allem das Gefühl Wochenende zu haben. Da Moritz und ich uns die Arbeit komplett frei einteilen, gibt es so etwas für uns nicht.

Aber mein erstes Ziel ist es, weiterhin an der Struktur zu arbeiten und uns zu versuchen ein Wochenende zu schaffen. Und zwar dann, wenn unsere Familie und Freunde auch Wochenende haben 🙂

Was habe ich erlebt?

Die Woche war wirklich ereignisreich und wir waren ziemlich viel unterwegs. Angefangen mit der Reise nach Berlin, wo wir mit dem GZSZ auf dem Prime-Time-Event waren, gefolgt mit Samstag in Frankfurt. Wir waren das erste mal auf einem Festival! Crazy oder? Moritz und ich sind nicht soo die Partymäuse, da mein Schatz gar kein Alkohol trinkt (seit 16 Jahren) und ich eher mit meinen Mädels einen Vino trinken gehe. Aber es war ein richtig cooles Erlebnis und für einen Tag hat es richtig Spaß gemacht.

Was steht an?

Am Freitag geht es wieder in die Sonne! Und zwar mit meiner Familie (Mama, Bruder, Freundin von meinem Bruder + Moritz) nach Mallorca. Ich war das letzte Mal vor 6 Jahren auf Mallocaro und freue mich auf 6 Tage Qualitytime, Sonne & Meer.

Was nehme ich mir für Juni vor?

Tja der Sommer ist da und ich habe seit Mykonos meine Sportroutinen wirklich schleifen lassen. Also muss ich die nächsten Monate reinhauen, um mich einfach besser zu fühlen. Ziel für den Sommer: fitter & straffer werden!

Meine Shoppingausbeute

 

Mein Schnappen der Woche 

 

Mein liebstes Festival Piece

 

xx,

Leave a Reply

7 + achtzehn =